Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Corona Hilfe

Corona Hilfe

Aktivitäten rund ums "Heimat shoppen"

Aktivitäten rund ums "Heimat shoppen"

Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Freiwilligenagentur

Freiwilligenagentur

Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Hafen Wittlager Land GmbH

Hafen Wittlager Land GmbH

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

VarusRegion

VarusRegion

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

PfeilAktuell:

Flashticker

Arbeitsgruppe Grün der Ortschaft Bohmte trifft sich erstmalig am 17.09.2020 – Ideen für Klima- und Umweltschutz gesucht

Nachdem das Auftakttreffen der „Arbeitsgruppe Grün“ in Bohmte aufgrund der Corona-Pandemie leider verschoben werden musste, steht nun ein neuer Termin fest. Am 17. September sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich in der neuen Arbeitsgruppe für den Umweltschutz in ihrer Ortschaft Bohmte zu engagieren.

 

Die Auftaktveranstaltung für den Arbeitskreis Grün findet am Donnerstag, 17. September,  um 18:30 Uhr in der Oberschule Bohmte statt.

 

Um die aktuellen Hygienevorgaben am Veranstaltungsort gewährleisten zu können, ist eine vorherige
Anmeldung dringend notwendig:

Bis zum 15. September 2020 können Interessierte sich per Mail unter rathaus@bohmte.de oder per WhatsApp unter 0151-44300800 oder telefonisch unter 05471/80820 anmelden.

Mit der AG Grün nimmt der Ortsrat das Interesse der Bürger*innen für mehr aktiven Klimaschutz in ihrer Heimat auf.

 

Denn der Kampf gegen den Klimawandel fängt schon mit kleinen Aktivitäten an, die jeder ganz einfach im Alltag umsetzen kann. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe sollen als Experten vor Ort Klein- sowie Kleinstprojekte im Klima- und Umweltschutz entwickeln. Die Projekte sollen dann in Eigeninitiative umgesetzt werden – mit Unterstützung der Politik und der Gemeinde. Mit Eigenverantwortung kreative Lösungen finden, selber mal Grünstreifen anlegen oder in einer kleinen Gruppe für Themen sensibilisieren: Vieles ist möglich und jeder auch noch so kleine Beitrag bedeutsam. Während der Auftaktveranstaltung werden erste Projektideen gesammelt
und vielleicht auch schon kleine Arbeitsgruppen gebildet. Eine Maßnahme, für die bereits ein ausgearbeiteter Vorschlag vorliegt, ist die Gestaltung der Mittelinsel im Shared-Space-Bereich – hier können alle zusammen den Vorschlag sichten und weitere Anregungen einbringen.

 

Es wird vorab darauf hingewiesen, dass beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsortes des Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend ist. Auf dem Sitzplatz selber muss hingegen keine Maske getragen werden.

 

Gemeinde Bohmte
https://www.bohmte.de
erstellt am 07.09.2020