Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Freiwilligenagentur

Freiwilligenagentur

Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Hafen Wittlager Land GmbH

Hafen Wittlager Land GmbH

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

VarusRegion

VarusRegion

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

Veranstaltungen

Veranstaltungen
Melden Sie uns Ihre Vorschläge!

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

PfeilAktuell:

Flashticker

Home

18.03.2020
Weitere Einschränkungen in Landkreis und Stadt Osnabrück: Weitgehender Stillstand, Verstöße sind Straftaten

Osnabrück. Weitgehender Stillstand des öffentlichen Lebens in Stadt und Landkreis Osnabrück: Mit Wirkung ab Donnerstag, 19. März, werden wegen des Coronavirus über die bislang bestehenden Einschränkungen und Betretungsverbote hinaus weitere drastische Verbote erlassen, die dafür sorgen sollen, dass die Bevölkerung die Bedrohung ernst nimmt und möglichst zu Hause bleibt. Verstöße gegen diese Verbote stellen Ordnungswidrigkeiten oder sogar Straftaten dar und werden von den Ordnungsämtern der Stadt Osnabrück und den Städten und Gemeinden im Landkreis sowie von der Polizei verfolgt und zur Anzeige gebracht. mehr


Logo Wasserverband
17.03.2020
Statement des Wasserverbandes Wittlage zu den Auswirkungen auf die Wasserwirtschaft durch Covid-19 (Coronavirus)

Die Wasserver- und Abwasserentsorgung im Verbandsgebiet des WV Wittlage ist derzeitweder gefährdet noch beeinträchtigt!

Dennoch ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um die Verbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu verlangsamen und das Risiko für die Wasserver- und Abwasserentsorgung weiterhin aufmöglichst niedrigem Niveau zu halten.Das Umweltbundesamt hat in einer Stellungnahme vom 12. März 2020 festgestellt, dass eine Übertragung des neuartigen Virus nach derzeitigem Wissensstand vor allem über den direkten Kontakt zwischen Personen oder kontaminierten Flächen erfolgt.Trinkwässer, die unter Beachtung der allgemein anerkannten Technik gewonnen, aufbereitetund verteilt werden, sind sehr gut gegen alle Viren - einschließlich Coronaviren - geschützt. mehr


17.03.2020
Schließung des Einzelhandels für den Publikumsverkehr

Der Landkreis Osnabrück weist darauf hin, dass für den Publikumsverkehr alle Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center, einschließlich der Verkaufsstellen in Einkaufscentern geschlossen werden.

 

Ausdrücklich ausgenommen von der Schließung sind: der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte, der Großhandel und Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich. mehr


16.03.2020
Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart: mehr


16.03.2020
Weitere Einschränkungen in Landkreis und Stadt Osnabrück: Auch Fitnessclubs, Schwimmbäder und Sportbetrieb geschlossen

Osnabrück. Stadt und Landkreis Osnabrück haben wegen des Coronavirus bis zum 30. April die Öffnung weiterer Gewerbebetriebe, Vergnügungsstätten und Einrichtungen verboten. Gaststätten müssen zwar nicht geschlossen bleiben, sind aber verpflichtet, Sitzplätze anzubieten, die einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen sicherstellen. Der Sportbetrieb ist auf allen öffentlichen Sportflächen in offenen und geschlossenen Räumen untersagt.

 

  mehr


15.03.2020
Das Familienzentrum Wirbelwind bleibt vorerst komplett geschlossen. Keine Notbetreuung möglich


Das Familienzentrum Wirbelwind bleibt vorerst aufgrund eines begründeten Verdachtsfalls komplett geschlossen. Es kann keine Notbetreuung stattfinden. Sobald weitere Informationen vorliegen, wird hier darüber berichtet.


14.03.2020
Bürgermeisterin Strotmann appeliert

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

 

die derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens dienen dazu, Infektionsketten zu unterbrechen. Zwar sind in der Mehrzahl der Fälle milde Verläufe zu verzeichnen. Wenn jedoch die Anzahl aller Infizierten sprunghaft steigt, steigt auch die Zahl der atypischen und schweren Verläufe (vornehmlich alte Menschen und solche mit Vorerkrankungen). Diese müssen ggf. intensiv in Krankenhäusern behandelt werden, wofür wiederum nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung stehen.Bitte haben Sie daher Verständnis für die getroffenen Maßnahmen und unterstützen Sie diese. Meiden Sie alle nicht erforderlichen Sozialkontakte. Zu Hause bleiben heißt zu Hause bleiben! Reduzieren Sie auch soweit möglich und selbstverständlich in Absprache mit Ihren Arbeitgebern, die entsprechende Maßnahmen einleiten, alle beruflichen Kontakte auf das Notwendigste. Haben Sie Verständnis, dass auch eine Notbetreuung für Schul-und Kindergartenkinder nur für die Eltern gewährleistet werden wird, in denen beide in kritischen Infrastrukturen arbeiten.

 

Tanja Strotmann

Bürgermeisterin

 


14.03.2020
Coronavirus: Schließeung des Hallenbades und der Turnhallen in Bohmte

Auf Grund der aktuellen Entwicklung bleiben das Hallenbad und die Turnhallen ab Samstag, den 14.03.2020, 15 Uhr bis vorerst 18.04.2020 geschlossen.


13.03.2020
Bürgermeister: Veranstaltungen absagen / Rathäuser nur in dringenden Fällen aufsuchen!

In Anbetracht des erhöhten Infektionsrisikos weisen die Bürgermeister der Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln, Timo Natemeyer, Tanja Strotmann und Rainer Ellermann, in einer gemeinsamen Mitteilung darauf hin, dass Veranstaltungen in den nächsten Wochen weitestgehend entfallen müssen. Außerdem appelieren die Verwaltungschefs an die Bürgerinnen und Bürger, nur dringend notwendige Dienstleistungen in den Rathäusern in Anspruch zu nehmen. mehr


13.03.2020
Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2: Landesweiter Unterrichtsausfall und Kitaschließungen angeordnet – Notbetreuung für Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge

An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. Ausnahme: Für Abiturientinnen und Abiturienten findet ab dem 15.04.2020 Unterricht statt. Auch an Schulen in freier Trägerschaft wird kein Unterricht stattfinden. Kindertageseinrichtungen, Horte und Einrichtungen der erlaubnispflichtigen Kindertagespflege bleiben ebenfalls bis zum 18.04.2020 geschlossen. Für Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge soll eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 in Schulen angeboten werden. Auch in Kindertagesstätten können Notgruppen gebildet werden. Diese Notbetreuung soll in kleinen Gruppen stattfinden und auf das notwendige Maß begrenzt werden. mehr

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |