Videobotschaft des Ersten Gemeinderates

Videobotschaft des Ersten Gemeinderates
Der Erste Gemeinderat der Gemeinde Bohmte Lutz Birkemeyer stellt sich vor

Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Corona Hilfe

Corona Hilfe

Aktivitäten rund ums "Heimat shoppen"

Aktivitäten rund ums "Heimat shoppen"

Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Eine Privatinitiative – Bohmte hilft

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Freiwilligenagentur

Freiwilligenagentur

Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Hafen Wittlager Land GmbH

Hafen Wittlager Land GmbH

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

VarusRegion

VarusRegion

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

PfeilAktuell:

Flashticker

Fundsachen

Sie haben in einem Geschäft Ihren Regenschirm vergessen oder beim Bummeln Ihr Portemonnaie verloren? Sie vermissen Ihren Schlüssel oder Ihre Brille?

 

Im Fundbüro der Gemeinde Bohmte werden von vielen ehrlichen Findern einige Dinge, die Sie vielleicht dringend benötigen, abgegeben.

 

Mit einem Klick auf das Bild können Sie gezielt nach Ihrem Eigentum suchen:

 

Fundsache
Suchen Sie jetzt online!

 

Oder kommen Sie im Bürgerbüro des Rathauses zu den Öffnungzeiten vorbei!

 

Das Fundbüro ist laut Gesetz verpflichtet, Fundsachen mindestens sechs Monate lang aufzubewahren (Ausnahme: verderbliche Güter oder solche, deren Aufbewahrung mit erheblichen Kosten verbunden ist). Meldet sich der Verlierer innerhalb dieser Frist nicht, so hat der Finder Anspruch auf den gefundenen Gegenstand. Wird dieses Recht durch den Finder nicht wahrgenommen oder handelt es sich bei den Fundsachen um in öffentlichen Gebäuden oder Verkehrsmitteln gefundene Gegenstände, wird die Stadt oder die Gemeinde selbst Eigentümerin der Sachen.

Druckversion anzeigen