Diese Seite drucken
 

Jugendpflege

2011 hat das Bildungsnetzwerk Bohmte unter wissenschaftlicher Begleitung vom Institut für Stadtteilbezogene Soziale Arbeit und Beratung, Universität Duisburg-Essen ein Konzept zur Neuausrichtung der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Bohmte erarbeitet. Dieses besteht aus den drei Teilkonzepten • Frühe präventive Hilfen,• Sozialarbeit an Haupt-, Real- und Oberschulen und• Offene Kinder- und Jugendarbeit.

 

Die Aufgaben wurden 2011 dem Kinderhaus Wittlager Land übertragen. Die Sozialarbeit an Haupt-, Real- und Oberschulen wurde 2015 an die Firma Fuchs Konzepte übertragen. Das Team, die Aufgaben, Ziele, Angebote uvm. finden Sie unter dem Menüpunkt Kinder- und Jugendarbeit.